«

»

Knusprige Osternester

Wie der Deckel zum Topf gehört zur Osterzeit die Osterbäckerei! Das Osterlamm stand schon bereit, doch fehlte uns noch eine weitere Köstlichkeit. Wir haben sie im Magazin "Liebes Land" entdeckt und zwar in Form eines Rezepts für "Knursprige Osternester". Wir haben sie ausprobiert, verkostet (mehrfach!) und sie für so gut befunden, dass wir euch dieses Rezpt gerne vorstellen möchten. Das beste daran: Es besteht aus nur drei Zutaten! 

Benötigt wird:

– 150g Kornflakes (oder ähnliche)

– 200g Schokolade

– einige Schokoladeostereier

– Muffinformen

 

Und so wirds gemacht:

Die Schokolade in Stücke brechen und in eine Schüssel geben.

Einen Kochtopf mit etwas Wasser füllen und zum Kochen bringen. Etwas zurückschalten und die Schüssel mit der Schokolade auf den Topf stellen. Dann die Schokolade über dem Wasserdampf schmelzen lassen.

Öfters umrühren, bis sich die ganze Schokolade aufgelöst hat.

In der Zwischenzeit die Kornflakes abwiegen…

… und auf die geschmolzene Schokolade schütten.

Sehr vorsichtig mischen, bis alle Kornflakes mit Schokolade bedeckt sind.

Die Muffinformen mit etwa zwei Esslöffel Kornflakesmasse füllen und zwei oder drei Schokoostereier daraufgeben.

An einem kühlen Ort aushärten lassen. Guten Appetit! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <font color="" face="" size=""> <span style="">

BRIGITTE MOM BLOGS