«

»

Frühlingssuchspiel für den Garten

Es ist nicht mehr zu übersehen: Der Frühling ist da! Die Tage werden länger und wärmer, an den ersten Sträuchern zeigen sich schon schüchterne Knospen, andere blühen schon in voller Pracht. Mit dem Fotoapparat bewaffnet habe ich einen heimlichen Gartenspaziergang gemacht und die ein oder andere  Blume oder Knospe fotografiert. Mit diesen Fotos werde ich für die Mädchen einerseits ein Suchspiel durch unseren Garten und andererseits ein Paarsuchspiel für drinnen im Haus machen.

Wer keinen Garten hat, der kann die beliebtesten Spazierwege abgehen und auf Spielplätzen oder in Parks nach Frühlingsboten suchen und diese abfotografieren. 

Die schönsten Blumen und Knospen habe ich abgeknipst und ausgedruckt. Jedes Foto zweimal in kleinem Format.

Diese Fotos habe ich ausgeschnitten und Victoria gegeben. Johanna war an diesem Tag leider krank, also hat Victoria alleine die Fotos auf der Terrasse aufgelegt.

Nun geht die Suche los: Erst das Foto ganz genau anschauen.

Dann macht man sich auf die Suche, wo im Garten die Blume oder Knospe wächst.

Nocheinmal genau vergleichen, ob man die richtige Pflanze gefunden hat. Richtig! Glückwunsch!

 

So gehts nun Foto für Foto weiter. Die Blumen sind recht leicht zu finden. Die Knospen aber bedürfen einer genauen Vergleichsprobe! 

Wenn alle gefunden wurden, kann man die Fotos noch zum Paarsuchspiel (wie Memory) verwendet werden. 

Alle Fotos verdeckt am Boden auflegen und abwechselnd immer zwei Fotos umdrehen. Sind die gleichen Blumen oder Knospen abgebildet, hat man ein Paar gefunden und darf die Fotos behalten. Sind die Bilder verschieden muss man sie wieder umdrehen. Gewonnen hat der Spieler, der die meisten Paare gefunden hat.

Dank des Spiels konnten wir auch unserer armen Johanna ein bisschen Frühling ans Krankenbett bringen! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <font color="" face="" size=""> <span style="">

BRIGITTE MOM BLOGS