«

»

Brotbacken

Für heute haben wir uns vorgenommen einmal selbst Brot zu backen! Es fordert zwar etwas Geduld, da der Teig gehen muss, aber das Ergebnis kann sich nicht nur sehen, sondern auch schmecken lassen. In der Wartezeit, während das Brot aufgeht, haben wir uns ein bisschen mit dem Weg vom Korn zum Mehl beschäftigt und Bilderbücher angesehen. Wer kein Bilderbuch zum Thema Bauernhof oder ähnliche zuhause hat, kann sich HIER ein Infoblatt "Vom Korn zum Mehl" herunterladen.

 

 

Und das wird zum Backen von einem kleinen Laib Brot gebraucht:

350g Roggenmehl
150g Weizenbrotmehl
1 dag Germ
1 KL Zucker
300 ml Wasser
1 EL Salz

2 EL Brotgewürz (oder Kümmel, Fenchel, Anis, Koriander)

 
 

1. Die zwei Mehlsorten miteinander vermischen und in den Teig ein Grübchen machen.

 

2. Den Germ in das Grübchen bröseln, einen KL Zucker daraufgeben und anschließend den Germ mit etwas warmem Wasser breiig anrühren (Dampfl).

4. Das Dampfl nun mit etwas Mehl bestreuen und so lange gehen lassen bis sich Risse bilden.

 

5. Nun wird das Dampfl unter das Mehl gehoben, die Gewürze dazugeben und mit dem restlichen Wasser zu einem Teig verarbeitet.

 

6. Den Teig auf die Arbeitsfläche geben, kneten und zu einer Kugel formen. Diese wieder in die Schüssel geben und zugedeckt gehen lassen, bis sich die Größe der Teigkugel verdoppelt hat. 7. Nun das Backrohr auf 210°C vorheizen.

8. Aus dem Teig einen Laib formen. Ich hab etwas von dem Teig auf die Seite gegeben, damit Victoria einen eigenen kleinen Laib für sich formen kann. 9. Die geformten Brote müssen jetzt noch einmal 15 Minuten gehen.

 

10. Mit Wasser bestreichen und leicht einschneiden. 11. Ins Backrohr geben und nach 10 Minuten die Temperatur auf 180-190°C zurückschalten. 12. Ca. eine 3/4 Stunde backen.

 
Nun können wir unser frisches, selbstgebackenes Brot mit Butter genießen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <font color="" face="" size=""> <span style="">

BRIGITTE MOM BLOGS